Wirtschaft & Entwicklung

Die Lebens-, Wirtschafts- und Bildungsregion Vogelsberg

Kategorie: Wirtschaft & Entwicklung
Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 26. November 2014 16:47
Geschrieben von Brigitta Möllermann
Zugriffe: 3927

Land1013777 bm
Blick ins Vogelsberger Land (c) Brigitta Möllermann

Der Vogelsbergkreis ist mit einer Fläche von 1.458,99 Quadratkilometern der drittgrößte Landkreis Hessens. Mit einer Einwohnerzahl von 111.775 Einwohnern weist er die geringste Bevölkerungsdichte auf (77 Einwohner pro qkm, zum Vergleich: Hessen hat 287 Einwohner pro qkm). Er ist als Gebietskörperschaft im Jahre 1972 entstanden und setzt sich aus 19 selbstständigen Kommunen zusammen.

Die größten Städte/Gemeinden sind Alsfeld mit 16.901 Einwohnern, Lauterbach, die Kreisstadt mit 14.068 Einwohnern, Schotten 10.974 Einwohner, Schlitz 9.912 Einwohner und Mücke mit 9.682 Einwohnern (Quelle: Statistisches Bundesamt, 30.06.2009)

Die Wirtschaftsstruktur ist vielfältig, vorhanden sind vor allem mittelständische Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Landwirtschaft. Der Arbeitsmarkt ist durch hohes Pendleraufkommen (Übergewicht von Auspendlern) und durch einen hohen Sockel an Langzeitarbeitslosen gekennzeichnet. Zum Zwecke der Ausbildung (Universität, Berufsausbildung) verlassen überdurchschnittlich viele junge Menschen den Vogelsbergkreis und kehren häufig nicht zurück.

Der relativ geringe Anteil von Hochqualifizierten an der Wohnbevölkerung deutet nach dieser Studie auf eine geringe Innovationsfähigkeit hin. Die genannten Strukturmerkmale wirken sich auf das System der beruflichen Bildung und des lebensbegleitenden Lernens aus: Es ist zunehmend schwierig, Ausbildungsklassen für ein breites Spektrum der beruflichen Bildung im Vogelsbergkreis zu bilden. Auch für die berufliche Weiterbildung ist eine regelmäßige und ortsnahe differenzierte Versorgung bedeutend schwieriger herzustellen, als dies in Ballungsgebieten der Fall ist. Mobilität im Vogelsbergkreis ist in hohem Maße auf den privaten PKW angewiesen, vor allem am Abend und an Wochenenden.

Auf der anderen Seite bietet der Vogelsbergkreis durch seine zentrale Lage in Hessen und Autobahnanbindung auch gute Möglichkeiten für überregionale Dienstleistung in Bildung, z. B. für Landes- und Bezirksfachklassen an den Berufsschulen; aber auch in der Weiterbildung.

Quelle Text: Hessencampus Vogelsberg, Foto: Brigitta Möllermann