background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Wirtschaft & Entwicklung

Vogelsberger Maschinen am Hamburger Flughafen

Stehrs Plattenverdichter SBV 160 H2 auf dem Airport im Einsatz (c) Stehr

Stehrs Plattenverdichter SBV 160 H2 auf dem Airport im Einsatz (c) Stehr

Der Hamburger Airport bekommt ein neues Vorfeld. In den nächsten vier Jahren sollen dabei 330.000 Quadratmeter große Flächen erneuert werden. Um den Flugbetrieb so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, wird dort abschnittsweise bei laufendem Betrieb gearbeitet. Und so herrscht zurzeit sehr rege Betriebsamkeit. Wo sonst Passagiere über Fluggastbrücken in die Flieger steigen, haben Baufahrzeuge die Regie übernommen.

An dieser Stelle kommen auch am Ende die Maschinen aus der Vogelsberger Ideenschmiede von Jürgen Stehr zum Einsatz. Die größten Stehr Verdichterplatten, angebaut an Radlader, sorgen für eine schnelle und hocheffiziente Verdichtung des Untergrundes.

„An diese Leistung kommt kein anderes Verdichtungsgerät heran - selbst viel größere Walzen nicht. Das alles erfolgt mit 50 % weniger Kraftstoffverbrauch und kaum merkbaren Schwingungen in der Umgebung“, so Bauleiter Kallmitz von der Baufirma. Mit dieser energieeffizienten Erfindung verblüffte der "Tüftler" aus Schwalmtal die Fachwelt.

Quelle: Stehr

Mehr über Jürgen Stehr und die Spezialmaschen: HIER <-KLICK.

2018 Vogelsberg