Vulkan & Tourismus

Cruising - Touren auf dem grünen Vulkan

Kategorie: Vulkan & Tourismus

Motorradfahrer im Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Motorradfahrer im Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Für viele Motorradfahrer ist es ein fantasisches Erlebnis, auf zwei Rädern im Vogelsberg unterwegs zu sein: Schmale und kleine, relativ leere Landstraßen, alle recht kurvig. Und sonntags bei schönem Wetter laden Veranstaltungen und offene Gaststätten zu entspannenden Pausen ein. Die Bundesstraße B 276, "Route 276" genannt, ist an solchen Tagen eine der beliebtesten Strecken in Deutschland. Sie gilt längst nicht mehr als Geheimtipp, man(n) kennt sie seit längerem.

Durch den Naturpark und über den Hohen Vogelsberg

Die ca. 120 Kilometer schlängelnde Asphaltbahn ist bis zur Hälfte von Lohr im Spessart bis bei Gedern gut ausgebaut. Ab da ist die Strecke zwischen Schotten und Laubach kurvenreicher und anspruchsvoller - und auch weniger befahren, wenn man nicht gerade an einem schönen Sonntagnachmittag unterwegs ist oder hinter einem Traktor herfahren muss. Wie früher brauchen Ross und Reiter alle paar Stunden eine Rast, wollen "Station" machen. So sorgen einige Gaststätten und Biker-Treffs neben der Strasse zwischen April und Oktober für angenehme Stopps in ihren Biergärten.

Der Schottenring, eine legendäre Bergrennstrecke, führt nordöstlich von Schotten ein paar Kilometer weiter, durch den Ort Götzen, bis auf 620 Höhenmeter der Feldkrücker Höhe hinauf und wieder hinunter über Rudingshain zurück. Einmal im Sommer ist zudem die Stadt gesperrt und die Hölle los - für den Classic-Grand-Prix im historischen Motorsport auf einem 1,4 km langen Rundkurs.

Von der Erwartung, an jeder Ecke im Vogelsberg eine Tankstelle zu finden, muss man ein wenig abrücken. Wer nicht so klug ist, bis zum Dunkelwerden vollgetankt zu haben, hat eventuell verloren. Gut beraten ist man auch mit einer Straßenkarte oder einem Navigationssystem im Auto. Außerhalb der wenigen Durchgangsstrecken sind die Planer bei der Beschilderung an Kreuzungen von allgemeinen Ortskenntnissen ausgegangen. Die Richtungsweiser zeigen oft nur das nächste Dorf an - nicht die nächstgrößere Stadt. Aber die sucht man hier sowieso vergebens (Gott sei dank ;-).

Interessante Touren - mit und ohne Guide, natürlich auch für Cabriofahrer - bietet der Verein Motorrad-Touristik auf der Site
Bikeerlebnis Vogelsberg: HIER <-KLICK.