background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Vulkan & Tourismus

Alles Herkules: Fat Bike fahren im Schnee, Essen im Wald und Saunieren im Weinfass

Vogelsberger Winter: Drei Leute im Schnee (c) Hardcopy Sendung Herkules

Vogelsberger Winter: Drei Leute im Schnee (c) Hardcopy Sendung Herkules

Wenn das Fernsehen gute Erfahrungen gemacht hat im Ablichten mancher Vogelsberger, dann kann man davon ausgehen, dass sie das Spiel wiederholen. Variiert zwar, aber in der Regel sicher, flink und ohne riskioreiche Überraschung für das Filmteam selbst durch eventuelle laienhafte Nervositäten. So wurde bereits der "Hüttenwirt" Jürgen Carnier (verdientermaßen) von Reinhard Schall vor einigen Jahren zum regionalen Medienstar gehypt. Bald schon kam in der nächsten Runde Joachim Haas, seines Zeichens Vulkanbäcker, mit auf den Plan.

Auch er hat die Ehren verdient, bemüht er sich doch ebenfalls lange schon um unsere Region - und nicht nur, indem er uns netterweise (gratis) hin und wieder Knuspriges für Veranstaltungen backt.

Nun wurden die beiden "Bekanntheiten" an das Regionalmagazin Herkules weitergereicht und um Klaus Marbe ergänzt. Dieser hat den Vogelsberger Oberwald vor einiger Zeit schon mit seiner Mountainbike-Schule zum Cruisinggelände erhoben und verträgt alle PR, die er kriegen kann: Er setzt innovative Sport-Ideen auf seine Kosten im Vogelsberg um.

Einen Tag lang filmte man beim ersten Schneefall des Jahres für eine 30 Minuten-Story "Winterspaß auf dem Hoherodskopf".

Die reizende Moderatorin Rebecca Rühl musste mit dem Rad durch den Schnee strampeln, bekam heiße Flammkuchen unterhalb des Sendeturms geboten und durfte nach dem Essen vom heißen Hut in der Taufsteinhütte im Bademantel mit Jürgen Carnier in sein Saunafass steigen.

Das müssen Sie gesehen haben: HIER <-KLICK :-)

2018 Vogelsberg