background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Vulkan & Tourismus

Zu Gast im Vogelsberg

Der Vogelsberg ist Kult. Seien Sie zu Gast bei uns und entdecken Sie ausgewählte Orte.

Brigitta Möllermann auf dem Bilstein - Foto: privat

Brigitta Möllermann auf dem Bilstein - Foto: privat

Seit 2004 stehen die Besonderheiten und oft verborgenen Schönheiten der Region im Fokus von Brigitta Möllermann. Was Feriengäste und Einheimische in der Natur des Oberwaldes und im Schottener Berglandes interessiert, hat sie bereits ergründet. Sie entdeckte zudem historische Orte, z. B. die Stumpe Kirche, wanderte ein Stück auf der Bonifatiusroute, fand landschaftliche Highlights plus die Mammutbäume oder auch Ehrfurcht gebietende vulkanischen Felsen im Wald: HIER <-KLICK.

Vom Naturerlebnis bis hin zu Vogelsberger Eigenheiten nehmen wir Sie auch online auf VOGELSBERG.de mit - hinaus in stille Täler und hoch auf die Bergeskuppen - inklusive faszinierender Weitblicke und kultureller Einblicke. Wir lassen auf keinen Fall jemanden alleine im dunklen Wald stehen. Deswegen gehören Hintergrundinformationen immer und auf jeden Fall dazu :-)

_____________________________________________________________________

Homberg / Ohm: Ein Schloss in Bürgerhand

Das Homberger Schloss (c) Brigitta Möllermann

Das Homberger Schloss (c) Brigitta Möllermann

Im westlichen Teil des Vogelsbergs liegt das Städtchen Homberg / Ohm. Direkt von der hübschen kleinen Altstadt aus zu erreichen thront unübersehbar auf einem knapp 300 Meter hohen Hügel eine alte Burg mit Schlosscharakter. Zum Glück für das mittelalterliche Gemäuer haben sich Einwohner der Stadt als moderne "Patrioten" zusammengeschlossen und bringen seit einiger Zeit wieder Glanz in das nun städtische Eigentum.

Weiterlesen ...

Vivat Vogelsberg - Wingershausen: 1000 Jahre Geschichte

Ein Vogelsberger Weinberg, die Wingershäuser Schweiz, der Schöne Stein und das Geheimnis des Pfarrers Briegleb

Der Weinberg in Wingershausen (c) Brigitta Möllermann

Der Weinberg in Wingershausen (c) Brigitta Möllermann

In Wingershausen, einem Ortsteil Schottens, wurde im Jahr 2011 an einem sonnigen Hang von einer Bürgergemeinschaft ein Weinberg angelegt. Im Hinblick auf die kommende Erderwärmung infolge des aktuellen Klimawandels knüpft man dort nun erfolgreich an die mittelalterliche Geschichte des Weinbaus in der Region an.

Weiterlesen ...

Entschleunigung im Vogelsberger Herbst

Sonnenuntergang über der Staumauer der Niddatalsperre (c) Brigitta Möllermann

Sonnenuntergang über der Staumauer der Niddatalsperre (c) Brigitta Möllermann

Passend zu unserer Rubrik "Energie & Natur" bietet die Niddatalsperre bei Schotten eine wunderbare Möglichkeit, abends noch kurz vor dem Dunkelwerden eine Fünfkilometerrunde auf sauberem Asphalt zu walken und einem Naturschauspiel der besten Art beizuwohnen, dem Sonnenuntergang. Es ist immer wieder schön, dabei die Stille und die gute Luft zu genießen.

Weiterlesen ...

Weites Land: Indian Summer im Vogelsberg

Das Schönste ist kostenlos

Tiefflieger über dem Vogelsberger Land (c) Brigitta Möllermann

Tiefflieger über dem Vogelsberger Land (c) Brigitta Möllermann

Am 1. November 2015 entschädigte uns das sonnige Herbstwetter mit angenehmen Temperaturen für die vielen grauen Tage in der letzten Zeit. Wer Zeit hatte, war auf dem Land in der frischen Luft unterwegs.

Weiterlesen ...

Himmelsschauspiel am alten Schottenring

Sonnenuntergang vom hohen Vogelsberg aus gesehen (c) Brigitta Möllermann

Sonnenuntergang vom hohen Vogelsberg aus gesehen (c) Brigitta Möllermann

Die alte Rennstrecke "Schottenring" hat wesentlich mehr zu bieten als nur Haarnadelkurven. Eingeweihte wissen, dass es einen absolut herrlichen Weitblick von einer bestimmten Stelle aus gibt. Gegenüber des großen, fast vergessenen Parkplatzes am Ludwigsbrunnen, sieht man von einer Parkbucht aus über das Land bis hinunter nach Frankfurt.

Weiterlesen ...

2018 Vogelsberg