Wir haben es satt!-Großdemonstration gegen die Agrarindustrie

Xtra - Besonderes
Datum: 20.01.2018 00:00

Seit 2011 demonstrieren unter dem Titel „Wir haben die Agrarindustrie satt!“ alljährlich im Januar zehntausende Menschen zum Auftakt weltgrößten Agrarmesse "Grüne Woche" in Berlin. Zentrale Themen der Demonstration mit Kochtopf-Protest im Januar 2018 zur internationalen Agrarministerkonferenz sind eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft, gesundes Essen, artgerechte Tierhaltung, globale Bauernrechte und gerechter Welthandel.

Eingeladen sind wie immer Bauern, Imker, Lebensmittelhandwerker, Tier-, Umwelt- und Naturschützer, Aktive der Entwicklungszusammenarbeit, engagierte Jugendliche und viele mehr - mit und ohne Trecker. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet und Übernachtungsmöglichkeiten geboten.

Wir haben es satt!-Großdemonstration „Der Agrarindustrie die Stirn bieten!“

Zeit: Samstag, 20. Januar 2018, ab 11:00 Uhr

Ort: Berlin Hauptbahnhof (Washingtonplatz)

Ablauf: 11 Uhr: Auftaktkundgebung

Ab ca. 11.30 Uhr: Start der Demonstration zur internationalen Agrarministerkonferenz im Bundeswirtschaftsministerium.

Ab ca. 13.30 Uhr: Abschluss mit Reden, Musik und Essen am Brandenburger Tor

Weitere Informationen: www.wir-haben-es-satt.de