Land & Leute

Manni Kreutzer alias Dietrich Faber alias Henning Bröhmann

Kategorie: Land & Leute
Zuletzt aktualisiert: Montag, 02. April 2018 08:42
Geschrieben von Brigitta Möllermann
Zugriffe: 2648

Er kommt aus Gießen, rollt das R auf die gleiche unnachahmliche Weise wie ein Wetterauer und macht sich etwas lustig. Über sich selbst, die "Wedderrau" und den Vogelsberg. Er klebt sich ein dürres Bärtchen an, setzt die Brille ab, rast mit Countrymusik durch "Güllewind" und will auf dem Nachbarhof ein Hähnchen schießen. Yeah, yeah yeah, der Vogelsberg. Da schwenkt aber nachts niemand den Grill. Es ist viel zu kalt :-)

Eigentlich werden Alsfeld, Nidda und der Schottenring von Einheimischen nie in einem Atemzug besungen. Dazwischen liegen bei uns Welten. Selbst wenn es nur wenige Kilometer sind. Doch, wenn man die Region von außen als 'Oberhessen' bezeichnet, mag es angehen, dass alle hier von Kartoffelwurst leben... *g*

Falls der Mittelhesse nicht singt, steht er (mit Brille, ganz bartlos) auf der Bühne und erklärt seine satirischen Kriminalromane, die sich um Kommissar Henning Bröhmann aus dem Vogelsberg ranken. Er präsentiert sich dann als Einmannshow mit musikalischer Begleitung. Dietrich Faber, den auch das hr-Fernsehen schon besucht hat, kann sogar hochdeutsch sprechen - genauso gut, wie er das Blödeln beherrscht.