Land & Leute

Mittsommer in Schotten

Kategorie: Land & Leute

Einmarsch im Regen mit Pipes-and-Drums (c) Brigitta Möllermann

Einmarsch im Regen mit Pipes-and-Drums (c) Brigitta Möllermann

Überall rund um den Vogelsberg waren Veranstaltungen wegen des ungewöhnlich nassen und kalten Wetters abgesagt worden. Nur nicht in "Hessisch Sibirien". Da trotzte ein kleines Völkchen den Unbillen und ließ wie in jedem Jahr bei seinen Schottenspielen starke Männer gegeneinander antreten.

Wer ist der Geschickteste beim Heusackschlagen? (c) Brigitta Möllermann

Wer ist der Geschickteste beim Heusackschlagen? (c) Brigitta Möllermann

Allerdings waren nur die ganz Harten zum Contest angetreten - solche, denen Regen von oben und Schlamm von unten nichts ausmacht. Am Ende wartete auf sie alle ein historisches Badehaus mit warmem Wasser in der Mehrpersonenbütt.

Strohballenrollen auf schlammiger Wiese (c) Brigitta Möllermann

Strohballenrollen auf schlammiger Wiese (c) Brigitta Möllermann

Es wurde viel gelacht über besonders akrobatische Einlagen diesmal. Die Lokalmatadoren und Titelverteidiger, die "Haue Bube" aus Schotten, wurden Zweite. Der "Clan der Mac Hayns" räumte am Ende alles ab. Alle anderen hatten, genauso wie die Zuschauer, eine Menge Spaß, obwohl es natürlich jeder einzelne richtig ernst gemeint hatte :-)

Teebeutelweitwurf - Ermittlung des Siegers (c) Brigitta Möllermann

Teebeutelweitwurf - Ermittlung des Siegers (c) Brigitta Möllermann

Zu einer - bedauerlicherweise nicht schnell genug fotografisch dokumentierten - Überraschung kam es bei der Siegerehrung. Die Männer des siegreichen Clans lupften blitzschnell ihre Kleider vor den Zuschauern. Ihre Hosen waren wohl zu schmuddelig zum Herzeigen geworden. Deswegen konnte jeder endlich einmal erblicken, was die Schotten unter dem Rock tragen: Die Zukunft der Region!