background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Energie & Natur

Protestaktion am Weltwassertag 2016 in Frankfurt

Mehrere Tonnen Vogelsberger Basalt veranschaulichten die Aktion (c) Brigitta Möllermann

Mehrere Tonnen Vogelsberger Basalt veranschaulichten die Aktion (c) Brigitta Möllermann

Vogelsberger Umweltschützer hatten am 22. März 2016 zu einer Protestaktion vor das Frankfurter Rathaus eingeladen zum Thema "Frankfurter schützt Euer Wasser!". Von 16.00 bis 17.00 Uhr fanden auf dem Römerberg in Frankfurt Pressegespräche mit den Zeitungen statt. Ziel der Aktion war und ist u. a. das Verhindern der drohenden Wasserwerks- bzw. Brunnenschließungen in Frankfurt.

Beteiligte und interessiertes Publikum zum Start der Kampagne (c) Brigitta Möllermann

Beteiligte und interessiertes Publikum zum Start der Kampagne (c) Brigitta Möllermann

Man ruft dazu auf, für die Versorgung des Ballungsraumes weniger Fernwasser aus den ökologisch sensiblen Gebieten von Vogelsberg, Burgwald und hessischem Ried zu pumpen. Gleichzeitig wird darauf aufmerksam gemacht, dass der Wasserverbrauch in Rhein-Main in den nächsten Jahrzehnten steigen wird, den es trotz Klimawandels zu decken gilt.

Vorsitzende der Schutzgemeinschaft: Cécile Hahn gibt Auskunft (c) Brigitta Möllermann

Vorsitzende der Schutzgemeinschaft: Cécile Hahn gibt Auskunft (c) Brigitta Möllermann

Die Aktionsgemeinschaft mahnt:"Künftige Generationen werden die Frankfurter Brunnen noch brauchen. Denn: Weder Beton noch Geld kann man trinken!"

Und dazu wurde ein Gedicht von Goethe päsentiert: Gesang der Geister über den Wassern (c) Brigitta Möllermann

Und dazu wurde ein Gedicht von Goethe päsentiert: Gesang der Geister über den Wassern (c) Brigitta Möllermann

Bilder einer heilen Welt? Auf einem Lastwagen aufgetürmt lagen Holz und Steine aus dem Vogelsberg, die der Tiefbauunternehmer Schleich mitgebracht hatte. Einer der anwesenden Reporter vermutete (fälschlicherweise ;-))), dass aus diesem Grund der Vogelsberg wohl nun zwei Meter niedriger wäre.

Bürgermeisterin Schaab im Interview (c) Brigitta Möllerman

Bürgermeisterin Schaab im Interview (c) Brigitta Möllerman

Zur der Aktion in Frankfurt waren schätzungsweise 40 - 50 Personen angereist. Live Unterstützung gab es auch durch PolitikerInnen:

  • Bürgermeisterin Susanne Schaab
  • Schottens Erster Stadtrat Hans-Jürgen Jochim
  • Ortsvorsteher Ehrhardt Habelt
  • Niddas Bürgermeister Hans-Peter Seum
  • Lautertals Bürgermeister Heiko Stock
  • Landtagsabgeordnete Eva Goldbach
  • Bundestagabgeordnete Bettina Müller

Links: Bundestagsabgeordnete Bettina Müller und Niddas Bürgermeister Hans-Peter Seum (Mitte) waren vor Ort (c) Brigitta Möllermann

Links: Bundestagsabgeordnete Bettina Müller und Niddas Bürgermeister Hans-Peter Seum (Mitte) waren vor Ort (c) Brigitta Möllermann

Einige Passanten zeigten sich neugierig genug, sich einen Becher Vogelsbergwasser servieren zu lassen. Die Frankfurter Verwaltungschefs im Rathaus nahmen sich jedoch an diesem Tag keine Zeit für das Problem. Dafür waren jedoch Medienvertreter mit Stift und Block sowie gezückter Kamera vor Ort. Schottens Bürgermeisterin Susanne Schaab zeigte sich damit zufrieden.

Sprecher für die Schutzgemeinschaft Wack: Wir kommen wieder (c) Brigitta Möllermann

Sprecher für die Schutzgemeinschaft Wack: Wir kommen wieder (c) Brigitta Möllermann

Die FAZ berichtet über die "Kritik an Wasserversorgung für Frankfurt" <-KLICK

und: Wasserbedarf Frankfurts: Streit ums Trinkwasser <-KLICK

Die FNP schreibt: Umweltschützer protestieren: Protest gegen Wasser aus der Ferne <-KLICK

Stefan Weil vom Kreis-Anzeiger lässt auch über die Oberhessische Zeitung wissen: Wir kommen wieder <-KLICK

Quelle: Brigitta Möllermann


Hinweis: VOGELSBERG.de und alle enthaltenen Texte, Grafiken und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Mit Ausnahme der gesetzlich zugelassenen Fälle ist eine Verwertung ohne Einwilligung der Urheber verboten. Die Inhalte dienen Ihrer persönlichen Information. Kopieren und die Weiterverwendung sind ohne Erlaubnis nicht gestattet. © 2016 - Gegen einen Link zu unserer Seite ist jedoch nichts einzuwenden :-)

1394

2016 Vogelsberg