background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Awards, Tipps & Förderung

Was lange währt, wird endlich gut: Es ist geschafft - Eröffnung und Einweihungsfeier (c) Brigitta Möllermann

Hier an dieser Stelle werden neben Hinweisen, Ausschreibungen und guten Tipps auch bundes- und landesweite Wettbewerbe veröffentlicht. Zudem listen wir seriöse "Preisausschreibungen" auf: Wer keinen Mangel an Ideen hat und diese pfiffig zu Papier bringt, kann dabei Geldpreise gewinnen oder Förderungen erhalten.

Jekami - Jeder kann mitmachen: Die Jugend, die Sparer, die Künstler und Tierschützer... und viele andere mehr. Wir "servieren" Ihnen alles, was zu uns und in den Vogelsberg passt.
_______________________________________________

Medizinstipendium im Vogelsberg - Noch Bewerbungen möglich bis 21. Oktober 2017

Flyer Medizin Stipendium (c ) Vogelsbergkreis

Flyer Medizin Stipendium (c ) Vogelsbergkreis

„Wir werben aktiv um Allgemeinmediziner“, sagt Gesundheitsdezernent Dr. Jens Mischak, „wir tun alles, um die hausärztliche Versorgung auf dem Land auch in Zukunft zu gewährleisten.“ Dafür nimmt der Vogelsberg Geld in die Hand: 400 Euro im Monat erhält der Stipendiat, der dafür später einmal als Landarzt in der Region arbeiten wird. „Das Stipendium wollen wir in diesem Jahr zum zweiten Mal vergeben und freuen uns auf Bewerbungen – es sind noch Plätze frei“, ruft der Gesundheitsdezernent auf.

Weiterlesen ...

Fortbildungsprogramm für Ehrenamtliche

Qualifikation im Ehrenamt (c) Vogelsbergkreis

Der Vogelsbergkreis bietet Qualifizierungsmaßnahmen für Personen an, die ehrenamtlich tätig sind oder sich auf ein Ehrenamt vorbereiten wollen. Darauf macht die Pressestelle des Vogelsbergkreises aufmerksam. Das Programm ist im September mit einem Vortrag der Expertin für Versicherungsfragen im Ehrenamt, Dr. Karin Stiehr, gestartet. Die Fortbildungen in Gedächtnistraining, Excel, Umgang mit dem Smartphone und auch Erste Hilfe folgen in der Zeit in der Zeit bis November 2017.

Weiterlesen ...

Mitmachen beim Kulturkoffer: Bis 2. November 2017 bewerben

Musik - Theater - Feste für junge Leute (c) Brigitta Möllermann

Musik - Theater - Feste für junge Leute (c) Brigitta Möllermann

Kunst- und Kulturminister Boris Rhein hat den Startschuss für die vierte Ausschreibungsrunde des Modellprojekts „Kulturkoffer“ gegeben. Bis zum 2. November 2017 können sich Hessens Kulturakteure erneut um die Landesfördermittel aus dem „Kulturkoffer“ bewerben. Gesucht werden bereits etablierte sowie neu konzipierte, impulsgebende Angebote der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche, insbesondere im Alter von 10 bis 16 Jahren, die als Kooperationsprojekt von mindestens zwei Projektpartnern gemeinsam geplant und durchgeführt werden.

Weiterlesen ...

Unser Service: Mehrwerte Links - Mitlesen, was rund um den Vogelsberg geschieht

Da es selten bis nie Menschen gibt, die überall sein können - und das noch möglichst zur gleichen Zeit, haben wir von VOGELSBERG.de zu Ihrer Information einen verlinkten Mehrwert eingerichtet. Das heißt unter anderem, dass mehrere Medien und Tageszeitungen uns gestatten, Sie mit NEWS zu füttern. Allerdings brauchen Sie zum Lesen den "richtigen" Browser, wie z. B. den Internet-Explorer. Dann können Sie mit einem Klick über unser Menü "Regionale Presse" Aktuelles aus der Kreisverwaltung erfahren oder aus der Zeitung online, warum es in Dannerod blubberte, dass Gernot Schobert 2017 in Lauterbach Ehrenstroch wurde... oder... oder :-)

Weiterlesen ...

Schultüten für Eltern: Tipps zur Medienerziehung

Logo Flimmo (c) Verein Programmberatung für Eltern

Logo Flimmo (c) Verein Programmberatung für Eltern

„Schüler müssen erst lernen, mit den Medien umzugehen, genauso wie Lesen und Schreiben gelernt werden muss“, erläutert Joachim Becker, Direktor der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen). „Wir möchten den Eltern Orientierung bieten, wie sie ihre Kinder dabei unterstützen und an die Hand nehmen können.“ Deswegen richtet sich die Schultüten-Aktion der Hessischen Landesmedienanstalt in Kooperation mit dem Hessischen Sozial- und dem Kultusministerium an Erwachsene.

Weiterlesen ...

Einladung zum 2. Landesnaturschutztag

Vogelsberger Forellenteiche im Oberwald (c) Brigitta Möllermann

Vogelsberger Forellenteiche im Oberwald (c) Brigitta Möllermann

Bei der diesjährigen Landesnaturschutztagung am 2. November 2017 dreht sich alles um die Auenrenaturierung in Hessen. Durch Vernetzung und Information soll Akteuren des Naturschutzes, der Landwirtschaft, der Forstwirtschaft, des Wasserbaus und des Städtebaus Einblick in die verschiedenen Projekte gewährt werden. Ihre Zusammenarbeit soll in Zukunft die Biodiversität unserer Auen erfolgreich erhalten und fördern.

Weiterlesen ...

Kompetenz-Projekt Internet-ABC-Schule 2018

Android Tablet - Systemupdate (c) Brigitta Möllermann

Android Tablet - Systemupdate (c) Brigitta Möllermann

Um die Internetkompetenz an Schulen zu fördern und Medienkonzepte zu etablieren, können sich hessische Grund- und Förderschulen bis zum 31. Oktober 2017 für die Qualifizierung als „Internet-ABC-Schule Hessen“ bewerben. „Wissen, wie’s geht! Zeigen, wie’s geht!“ ist das Motto des Projektes der Hessischen Landesmedienanstalt in Kooperation mit der Medieninitiative Schule@Zukunft des Hessischen Kultusministeriums.

Weiterlesen ...

BAB: Mehr Geld für Azubis

Mehr Geld in der Ausbildung (c) Bundesagentur für Arbeit

Mehr Geld in der Ausbildung (c) Bundesagentur für Arbeit

Jugendlichen, die während ihrer Berufsausbildung nicht bei ihren Eltern wohnen, kann die Agentur für Arbeit eine Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) zahlen. Darauf weist die Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar hin. Der Zuschuss wird gewährt, wenn die Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf stattfindet, der Ausbildungsort von der elterlichen Wohnung aus nicht in angemessener Zeit erreicht werden kann und der Jugendliche deswegen nicht mehr bei den Eltern wohnt. Mit der Leistung soll sichergestellt werden, dass eine berufliche Ausbildung nicht aus finanziellen Gründen scheitert.

Weiterlesen ...

Gute Beispiele gesucht: Integration von Zuwanderern und Förderung des Zusammenlebens vor Ort

Stadtfest - Garant für Belebung, Spaß und Integration (c) Brigitta  Möllermann

Stadtfest - Garant für Belebung, Spaß und Integration (c) Brigitta Möllermann

Das Bundesministerium des Innern gab Mitte Juni 2017 den Startschuss für den neuen Bundeswettbewerb "Zusammenleben Hand in Hand – Kommunen gestalten" . Im Mittelpunkt des vom Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) betreuten Wettbewerbs stehen Konzepte für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Integration von Zuwanderern in der Kommune. Für Gewinner des Wettbwerbs steht ein Preisgeld in Höhe von insgesamt bis zu einer Million Euro zur Verfügung.

Weiterlesen ...

Fördermittel zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur

Hessen erhält von der EU Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Damit sollen Standortnachteile abgebaut werden (c) Brigitta Möllermann

Hessen erhält von der EU Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Damit sollen Standortnachteile abgebaut werden (c) Brigitta Möllermann

Seit Jahren gehört die Wirtschaftsregion Vogelsbergkreis zum Fördergebiet der Europäischen Union. Für die Periode 2014 - 2020 hat das Land Hessen erneut ein Operationelles Programm erstellt, das die Europa-2020- Strategie zu einem intelligenten, nachhaltigen und integrativen Wachstums unterstützt. Ziel ist es u. a. die Beschäftigung in Hessen zu erhöhen. Dies geschieht zum einen durch gezielte Unterstützung von Unternehmen, die Dauerarbeitsplätze bereitstellen, und zum anderen durch den Ausbau der wirtschaftsnahen sowie der touristischen Infrastrukturen.

Weiterlesen ...

Verschenkemarkt des Nachbarkreises nutzen

Logo des Verschenkemarkts (c) Fulda

Logo des Verschenkemarkts (c) Fulda

Es ist eine charmante Idee, den die Abfallwirtschaft des Nachbarkreises hatte. Wir lesen dazu in der Pressemeldung: "Was für den einen nutzlos geworden ist, wird an anderer Stelle manchmal gesucht. Oft denken wir gar nicht daran, dass ausrangierte Gegenstände für andere einen Nutzen eventuell sogar als Sammlerstück haben oder beispielsweise in gemeinnützigen Projekten noch gute Dienste leisten könnten. Warum also nicht den Online-Verschenke-Markt des Fachdienstes Abfallwirtschaft der Kreisverwaltung nutzen?"

Weiterlesen ...

Umwelt und Natur erleben: Für mehr biologische Vielfalt in unseren Gärten

Jeder kann etwas für die Artenvielfalt tun im eigenen Garten oder auf dem Balkon (c) Brigitta Möllermann

Jeder kann etwas für die Artenvielfalt tun im eigenen Garten oder auf dem Balkon (c) Brigitta Möllermann

Der NABU startet eine Kampagne für mehr Vielfalt im Garten: Er stellt Tipps und Tricks zur Verfügung und hilft dabei, den eigenen Garten oder Balkon in einen Wohlfühl-Ort zu verwandeln, in dem auch Vögel, Bienen, Igel und Co. ein Zuhause finden.

Weiterlesen ...

2017 Vogelsberg