background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Aktuelles im Vogelsberg

Herbstein, die „Stadt auf dem Berge“, feiert 750 Jahre Stadtrechte

Vor 750 Jahren erhielt die charmante kleine Stadt im Vogelsberg durch die Abtei Fulda die Stadtrechte verliehen. Das wird zünftig gefeiert, beim Stadtjubiläum vom 23. bis 26.8.2012. Mit einem bunten Programm heißt das Städtchen seine Gäste aus Nah und Fern herzlich willkommen.

Herbsteiner Theaterfreunde sind zurzeit dabei, das Volksstück “Wasser für Herbstein“  einzustudieren, und für den Abschluss-Sonntag ist ein stehender Festzug geplant. Dabei werden alte Handwerkstraditionen dargestellt, die die Geschichte der Stadt im Wandel der Zeit widerspiegeln. Wer mehr darüber erfahren möchte, der findet in der neuen Herbsteiner Stadtchronik, die demnächst neu erscheint, reichlich Lesestoff. Musikalische erfreuen die Südtiroler Musiker von “Volxrock“ die Besucher, ebenso die Gruppe „Eastend“ aus Lauterbach.

Die Geschichte der letzten Jahrzehnte

Herbstein bekam Zuwachs, die Dörfer Altenschlirf, Lanzenhain, Rixfeld, Schadges, Schlechtenwegen, Steinfurt und Stockhausen wurden eingemeindet. Die Stadt wurde zum Heilbad, in 1000 Metern Tiefe wurde die Thermalquelle erschlossen. Als Zuwanderer kamen Vertriebene, Spätaussiedler, Koreaner, Italiener, Portugiesen, Türken nach Herbstein. Sie alle bereichern durch ihre Vielfalt das  Leben in der Stadt.

“Herbstein weltoffen“: Multi-Kulturen-Programm beim Stadtjubiläum

Mit Andachten, Konzerten und Lesungen findet das Wirken der Religionen seinen Ausdruck in den christlichen Kirchen. Sogar an einer Bürgerbibel wird fleißig geschrieben. Herbsteiner Bürger präsentieren ihre speziellen Begabungen und öffnen ihre Haustüren, um Einblicke in ihre besonderen Hobbies und Talente zu geben. Geschicklichkeit ist zudem gefragt beim lustigen “Spiel ohne Grenzen“, wenn Bürger der einzelnen Stadtteile ihre Kräfte messen.

Während des Jubiläums wird ein Festzelt auf dem Marktplatz stehen, und im nahe gelegenen “Fastnachts- und STATT-Museum“ können Besucher zwischendurch historische Luft aus der Geschichte schnuppern. Für die Gäste hat die Kurbetriebsgesellschaft Herbstein ein attraktives Programm zusammengestellt, das außer Übernachtungen auch Führungen und Eintritte umfasst.

Quelle Text: Herbstein, Foto: (bm) HESSENMAGAZIN.de

2018 Vogelsberg