background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Aktuelles im Vogelsberg

27. bis 29.04.2018: Jeder Zentimeter zählt beim ADAC Bergpreis Schottenring

Nicht nur NSU-Fans kommen beim ADAC Bergpreis auf ihre Kosten (c) Thomas Bubel

Nicht nur NSU-Fans kommen beim ADAC Bergpreis auf ihre Kosten (c) Thomas Bubel

Am letzten April-Wochenende liegt Rennatmosphäre in und um den Schottener Stadtteil Rundingshain in der Luft: Der 15. ADAC Bergpreis Schottenring steht als Auftakt zur diesjährigen deutschen Bergmeisterschaft und des KW Bergcups auf dem Programm. Dabei geht es um Bestzeiten der deutschen Berg-Elite auf der 3033 Meter langen Strecke von Rudingshain hinauf über die Serpentinen mit Kehre an der Poppenstruth und dem Ziel in Richtung Götzen.

Veranstalter ist der Motorsportclub (MSC) Rund um Schotten. Nach den Einstellfahrten am Freitag ab 13 Uhr starten am Samstag um 9 Uhr die Trainingsfahrten auf der Strecke, um sich für die vier Wertungsläufe am Sonntag möglichst jeden Zentimeter für die Ideallinie und die optimalen Bremspunkte einzuprägen. Wem dies am besten gelingt und wer das nötige Quäntchen Glück auf seiner Seite hat, nimmt den Pokal mit nach Hause.

Das erste Rennen beginnt am Sonntag um 9 Uhr.

Weitere Informationen - Nennungen, Akkreditierungen, Strecken- und Zeitplan, Starterlisten sowie Eintritt und Anfahrt - folgen in Kürze: HIER <-KLICK

Quelle: Heiko Schäfer

 

 

2018 Vogelsberg