background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Aktuelles im Vogelsberg

Wir liefern Steilvorlagen fürs Fernsehen und 'Kopiervorlagen' für unfeine Kollegen

Blick hinter die Kulissen: Hits für unser seltenes Hochmoor - 2.449 Aufrufe in knapp zwei Monaten (c) Brigitta Möllermann

Blick hinter die Kulissen: Hits für unser seltenes Hochmoor - 2.449 Aufrufe in knapp zwei Monaten (c) Brigitta Möllermann

Normalerweise werden unsere Berichte auf VOGELSBERG.de rund 300 Mal gelesen, bevor sie im Archiv verschwinden. Da Fernsehmacher jedoch ihre Sendezeiten ausfüllen müssen - ebenso wie die Zeitungsleute ihre Seiten voll kriegen müssen, schauen sie sich gerne mal auch bei anderen um, um Interessantes zu finden (siehe oben). Zum Recherchieren, Lesen und Staunen ist das selbstverständlich erlaubt: Wir freuen uns über jeden Klick auf unsere Artikel über die Besonderheiten auf dem alten Vulkan :-) Das Weiterverwenden unserer Texte und Bilder ist jedoch unerwünscht und sogar gesetzlich verboten!

Auszug aus unserem Impressum:

VOGELSBERG.DE und alle enthaltenen Texte, Grafiken und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Mit Ausnahme der gesetzlich zugelassenen Fälle ist eine Verwertung ohne Einwilligung der Urheber strafbar. Die Inhalte des Onlineauftritts dienen der persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Gegen einen Link zu VOGELSBERG.DE ist jedoch nichts einzuwenden.

Das entsprechende Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte finden Sie: HIER <-KLICK


Bisher haben wir bei Verstößen - sprich: KLAU unserere Inhalte - lediglich kostenfreie Abmahnungen per Mail verschickt und um Stellungnahmen gebeten. Meistens kamen Entschuldigungen ("Hab ich nicht gewusst...") zurück, oft auch pampige Bemerkungen, und manchmal mussten wir uns einige Zeit mit rechthaberischen Leuten herumstreiten. Sie waren eben keine Profis.

Doch nun stellen wir fest, dass sich andere Onlinemagazine bei uns bedienen und unsere Artikel 1 : 1 übernehmen. Das macht uns sauer, zumal es sich um Kollegen mit personell ausreichend besetzter Redaktion großer werbefinanzierter Medien handelt. Eigentlich müssten sie sich doch bestens mit dem Urheberrecht auskennen?!

So geschehen:

Blick ins Backend von VOGELSBERG.de: Weihnachtsbaum Sammlungen in unserem Veranstaltungskalender veröffentlicht (c) Brigitta Möllermann

Blick ins Backend von VOGELSBERG.de: Weihnachtsbaum Sammlungen in unserem Veranstaltungskalender veröffentlicht (c) Brigitta Möllermann

Am 31.12.2017 stellten wir einen Text in unserem Veranstaltungskalender für das Einsammeln von Weihnachtsbäumen im Vogelsberg zusammen. Am 1.1.2018 ergänzten wir ihn noch einmal und nannten das Ganze dann "St. Knuts Tag", weil uns noch ein Event am Samstag, den 13. Januar 2018, aufgefallen war: Um 16:00 Uhr veranstaltet der SV Viktoria Nieder-Ofleiden sein traditionelles Weihnachtsbaumwerfen "Knut" am Sportplatz.

Selbst nachschauen: HIER <-KLICK.

Knapp eine Woche später veröffentlichte lokalo24.de am 6.1.2018 - ergänzt durch ein eigenes Archivbild und diesen sachlich unrichtigen Satz (in Bezug auf das Einsammeln der Bäume) - das Ergebnis unserer mühevoll zusammengetragenen Informationen: "Der St. Knuts Tag wird in skandinavischen Ländern am 13. Janaur gefeiert und bedeutet das Ende der Weihnachtszeit und damit auch den Abtransport der Weihnachtsbäume."

Selbst nachschauen: HIER <-KLICK.

Mit flinker Hand wurden die Abhol-Daten ein winziges bisschen geändert, sie behielten jedoch haargenau die Reihenfolge wie bei uns. Zudem wurden die Überschrift plus mehrere Absätze im Wortlaut von unserer Seite kopiert. Motto: Merkt ja keiner...?

Das bringt uns auf die Idee: Unsere Seite VOGELSBERG.de ist demnach beispielgebend - tonangebend - Vorreiter - Schrittmacher - schlicht: Wegbereiter für unsere Region, wenn solche Angaben nirgendwo anderes in geordneter Form aufzutreiben sind :-)))

Auch wenn der Text von lokalo24.de nun gelöscht würde, war bereits das kurzfristige Verwenden unseres "Werkes" strafbar und könnte per kostenpflichtiger Abmahnung bzw. Anzeige geahndet werden. (By the way: Selbstverständlich wurde die entsprechende Seite von uns längst zu Beweiszwecken gesichert!)

Tja, wir lassen es aber nun (erstmal) bei unserem öffentlichen Hinweis bewenden und warten auf den "Knall", sprich das Medienecho...

Ganz nach unserem Motto: Wir bringen es ins Gerede... *g*


Gut zu wissen

Unter einer Steilvorlage versteht man im Fußball einen Pass eines Spielers vor das Tor, der dann relativ leicht in einen Treffer verwandelt werden kann. Daraus hat sich der Begriff als Redewendung im allgemeinen Sprachgebrauch etabliert. Er bedeutet demnach: „jemandem einen Vorteil einräumen; jemandem den gewünschten Anlass bieten, um etwas zu tun; jemandem es einfach zu machen“. (Wikipedia)

2018 Vogelsberg