background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Aktuelles im Vogelsberg

Immer am Geschehen nah dabei (c) Brigitta Möllermann_____________________________________________________________________

Besuch aus der Landeshauptstadt: Der Vogelsberg ist bereit für morgen

Staatssekretär Dr. Manuel Lösel nahm in der Vogelsbergschule Lauterbach gemeinsam mit Landrat Görig und Kurt Wiegel technische Neuerungen in Augenschein © Staatskanzlei

Staatssekretär Dr. Manuel Lösel nahm in der Vogelsbergschule Lauterbach gemeinsam mit Landrat Görig und Kurt Wiegel technische Neuerungen in Augenschein © Staatskanzlei

Am Donnerstag, den 22. Februar 2018, überzeugte sich Staatssekretär Lösel vom Einsatz und der Verwendung von EU-Fördermitteln (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)) an der Beruflichen Schule in Lauterbach. Der ländliche Raum steht zurzeit im Fokus von Besuchen der Kabinettsmitglieder für die Zukunftswochen „Land hat Zukunft – Heimat Hessen“.

Weiterlesen ...

Vorabinformation: Erneuerung der Ortsdurchfahrt Lauterbach

2. Jahreshälfte 2018: Straßenbauarbeiten angekündigt (c) Brigitta Möllermann

2. Jahreshälfte 2018: Straßenbauarbeiten angekündigt (c) Brigitta Möllermann

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung in Lauterbach für Anwohner und Anlieger, insbesondere für die Gewerbebetriebe, haben Vertreter aus dem Baudezernat Mittelhessen von Hessen Mobil die geplante Baumaßnahme an der L 3140 "Bahnhofstraße"/"Schlitzer Straße" näher erläutert. Die "Bahnhof-" bzw. "Schlitzer Straße" befindet sich in einem schlechten Fahrbahnzustand. In der Zeit von Juni bis Dezember 2018 ist daher eine grundhafte Erneuerung der Landesstraße zwischen dem Kreuzungsbereich mit der B 254 und dem Übergang in die " Fritz-Ebel-Allee" geplant.

Weiterlesen ...

Schonzeit für Wildschweine ab sofort aufgehoben

Jäger auf dem Hochsitz (c) Brigitta Möllermann

Jäger auf dem Hochsitz (c) Brigitta Möllermann

Im Rahmen des Maßnahmenpakets zur Verhinderung des Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest in Hessen ist eine deutliche Reduktion der Wildschweinpopulation notwendig. Deshalb hebt das Umweltministerium die Schonzeit für Keiler und Bachen für 2018 ganzjährig auf.

Weiterlesen ...

Tagesmutter oder Tagesvater im Vogelsbergkreis werden

Rollenspiel im Kurs zur Kindertagespflege (c) Vogelsbergkreis

Rollenspiel im Kurs zur Kindertagespflege (c) Vogelsbergkreis

Für alle, die Spaß an der Betreuung, Förderung und Erziehung von Kindern haben, startet Anfang März 2018 die passende Qualifizierung. Jugendamt und Volkshochschule bieten wieder die Weiterbildung zur „Qualifizierten Kindertagespflegeperson“ an. Als Kindertagespflegeperson darf man bis zu fünf Kleinkinder in den privaten Räumen zuhause betreuen. Beginn ist am Mittwoch, 7. März 2018, in der VHS in Lauterbach.

Weiterlesen ...

5,2 Millionen für den Breitbandausbau: Schnelles Internet in Vogelsberger Gewerbegebiete

Minister Schmidt übergibt Landrat Manfred Görig (r.) den Bewilligungsbescheid (c) Vogelsbergkreis

Minister Schmidt übergibt Landrat Manfred Görig (r.) den Bewilligungsbescheid (c) Vogelsbergkreis

Landrat Manfred Görig hat kürzlich im Berliner Verkehrs- und Infrastrukturministerium einen Förderbescheid aus den Händen vom geschäftsführenden Minister Christian Schmidt entgegengenommen, in dem das Ministerium eine 50-prozentige Förderung des Ausbaus – maximal 5,2 Milllionen Euro – zusichert. „Gerade unsere ausgewiesenen Gewerbegebiete müssen mit einer schnellen Internet-Verbindung ausgestattet sein“, betonte der Landrat. „Sie sind ein wichtiger Baustein zur Standortsicherung und für die Zukunft unserer Region.“

Weiterlesen ...

Gut fürs Gemeindesäckel: Kooperation

Partnerschaftlich arbeiten im Vogelsberg die G9-Gemeinden zusammen: Schotten, Freiensteinau, Grebenhain, Lautertal, Wartenberg, Herbstein, Schlitz, Ulrichstein und Birstein (c) Brigitta Möllermann

Partnerschaftlich arbeiten im Vogelsberg die G9-Gemeinden zusammen: Schotten, Freiensteinau, Grebenhain, Lautertal, Wartenberg, Herbstein, Schlitz, Ulrichstein und Birstein (c) Brigitta Möllermann

Neulich schlossen sich in Hessen mehrere Odenwald-Gemeinden zusammen zu der neuen Kommune "Oberzent" (mehr dazu: KLICK). Welch ein gutes Beispiel... Doch vermutlich sind solche Aktionen samt ihrer umfassenden Veränderungen nicht überall gewünscht - trotz der Orden für die Bürgermeister und einer recht großen Finanzspritze vom Land Hessen. Zumal es ja auch anders geht.

Weiterlesen ...

Wildkräuter in der Küche: Natur als Lieferant von Gesundheit und Genuss

Die Vogelschmiede wird zum Genussbotschafter (c) Frank Schäfer

Die Vogelschmiede wird zum Genussbotschafter (c) Frank Schäfer

Hans Janotta aus Schotten, der den Verein "Essbare Wiesen und Wälder" initiiert hatte und auch Vorsitzender ist, ernannte am 15. November 2017 die "Vogelschmiede" auf der Herchenhainer Höhe, ein seit 2016 bestehendes Café und Jausenstube, zum ersten Multiplikator der "Genuss-Botschaft" des Vereins. Dort werden ab sofort Gerichte mit Zutaten aus der heimischen Natur angeboten, die der junge Verein entwickelt hat.

Weiterlesen ...

Was es nicht an die Öffentlichkeit geschafft hat...

Hardcopy: Mehr Mails als genug (c) Brigitta Möllermann

Hardcopy: Mehr Mails als genug (c) Brigitta Möllermann

Heute am 17. August 2017 war es wieder einmal so weit: Einer unserer zahlreichen Mail-Unterordner war randvoll mit 400 E-Briefchen plus Anhang. In diesem Ordner "NO" werden alle Mails gesammelt, die zu spät bei uns ankommen, worin teure Angebote (kostenlos) offeriert werden oder auch Themen veröffentlicht werden sollen, die - höflich gesagt - nicht relevant für unsere Internetseite sind.

Weiterlesen ...

Spannende Tage für die neuen Auszubildenden in der Vogelsberger Kreisverwaltung

Fünf neue Azubis mit Ausbildungsleiterin Julia Weißmüller (v. l.): Grzegorz Wozniak, Timo Walper, Luisa-Marie Schübele, Christin Happ, Simon Möller und Dr. Jens Mischak (c) Vogelsbergkreis

Fünf neue Azubis mit Ausbildungsleiterin Julia Weißmüller (v. l.): Grzegorz Wozniak, Timo Walper, Luisa-Marie Schübele, Christin Happ, Simon Möller und Dr. Jens Mischak (c) Vogelsbergkreis

Seit Dienstagmorgen haben sie viele neue Gesichter kennengelernt und jede Menge Informationen bekommen. Ihre Ausbildungsleiterin Julia Weißmüller hat die fünf jungen Leute bereits in verschiedenen Abteilungen im Kreishaus vorgestellt, am Mittwoch wurden die „Neuen“ schließlich noch von Erstem Kreisbeigeordnetem Dr. Jens Mischak (CDU), der Frauenbeauftragten Conny Hentz-Döring und dem Personalratsvorsitzendem Peter Sukdolak offiziell im Sitzungssaal begrüßt.

Weiterlesen ...

Änderungen im Waffengesetz – was ist neu?

Die Waffenbehörde im Ordnungsamt der Kreisverwaltung zeigt viele Schusswaffen, die sich illegal im Besitz befanden. Foto: Erich Ruhl-Bady

Die Waffenbehörde im Ordnungsamt der Kreisverwaltung zeigt viele Schusswaffen, die sich illegal im Besitz befanden. Foto: Erich Ruhl-Bady

Schusswaffen sicher aufbewahren und illegale Waffen straffrei abgeben

Die jüngste Änderung des Waffengesetzes und anderer damit in Zusammenhang stehender Vorschriften (2. WaffRÄndG) ist am 6. Juli 2017 in Kraft getreten. Für Waffenbesitzer ergeben sich insbesondere Änderungen bei der Aufbewahrung von Schusswaffen. Zudem wird es für einen befristeten Zeitraum von 12 Monaten ab Inkrafttreten des Gesetzes möglich sein, straffrei illegal besessene Waffen und Munition bei den Waffen- und Polizeibehörden abzugeben. Dies teilt die Waffenbehörde im Lauterbacher Landratsamt mit.

Weiterlesen ...

Landrat Manfred Görig 'Mittendrin' als Pflege-Hospitant im Kreiskrankenhaus Alsfeld

Der Landrat als Pflegehelfer (c) Vogelsbergkreis

Der Landrat als Pflegehelfer (c) Vogelsbergkreis

Landrat Manfred Görig tauschte kürzlich wieder seinen Anzug gegen einen blauen Kittel und verbrachte einen Tag als Pflegehelfer im Alsfelder Krankenhaus. Dabei hatte er ganz schön viel zu tun, unter anderem holte er gemeinsam mit Nina Bockshorn (rechts im Bild) Patienten in den Zimmern ab und brachte sie in die Untersuchungsräume. Unterwegs gab es erstaunte Blicke und die Frage „Sind Sie nicht der Landrat?“

Weiterlesen ...

Slogan-Wettbewerb: Fünf Gewinner stehen fest

Stiller Sommerabend an der Niddatalsperre im Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Stiller Sommerabend an der Niddatalsperre im Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Die fünf Gewinner des Slogan-Wettbewerbs, zu dem Landrat Manfred Görig im vergangenen Jahr aufgerufen hatte, stehen jetzt fest. Die Vorschläge kommen aus Lauterbach, Alsfeld, Homberg, Holzmühl und Landenhausen.

Weiterlesen ...

2018 Vogelsberg