background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Aktuelles im Vogelsberg

Immer am Geschehen nah dabei (c) Brigitta Möllermann_____________________________________________________________________

Lust auf Berlin & Top Kamera & gute Schreibe sowie Interesse fürs Landleben?

Im Vogelsberg unterwegs (c) Brigitta Möllermann

Im Vogelsberg unterwegs (c) Brigitta Möllermann

Dann melden Sie sich schnell bei uns und lassen sich einen (ehrenamtlichen :-) Redaktionsauftrag geben. Wir sind als Pressevertreter (herzlich) eingeladen nach Berlin ins Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft zum 11. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung im Rahmen der Internationalen Grünen Woche und platzen vor Neugierde.

Weiterlesen ...

Tierarzt Raabe in Ruhestand verabschiedet

Tierarzt Raabe vom Veterinäramt (Mitte) geht in Pension (c) Vogelsbergkreis

Mit einer Urkunde und den besten Wünschen für den neuen Lebensabschnitt verabschiedeten Landrat Manfred Görig (auf dem Foto links) und Amtsleiterin Dr. Maria Dolderer-Litmeyer (rechts) Wilhelm Raabe (Mitte) in den Ruhestand.

Weiterlesen ...

Tagesmutter oder Tagesvater im Vogelsbergkreis werden

Rollenspiel im Kurs zur Kindertagespflege (c) Vogelsbergkreis

Rollenspiel im Kurs zur Kindertagespflege (c) Vogelsbergkreis

Für alle, die Spaß an der Betreuung, Förderung und Erziehung von Kindern haben, startet Anfang März 2018 die passende Qualifizierung. Jugendamt und Volkshochschule bieten wieder die Weiterbildung zur „Qualifizierten Kindertagespflegeperson“ an. Als Kindertagespflegeperson darf man bis zu fünf Kleinkinder in den privaten Räumen zuhause betreuen. Beginn ist am Mittwoch, 7. März 2018, in der VHS in Lauterbach.

Weiterlesen ...

Wir liefern Steilvorlagen fürs Fernsehen und 'Kopiervorlagen' für unfeine Kollegen

Blick hinter die Kulissen: Hits für unser seltenes Hochmoor - 2.449 Aufrufe in knapp zwei Monaten (c) Brigitta Möllermann

Blick hinter die Kulissen: Hits für unser seltenes Hochmoor - 2.449 Aufrufe in knapp zwei Monaten (c) Brigitta Möllermann

Normalerweise werden unsere Berichte auf VOGELSBERG.de rund 300 Mal gelesen, bevor sie im Archiv verschwinden. Da Fernsehmacher jedoch ihre Sendezeiten ausfüllen müssen - ebenso wie die Zeitungsleute ihre Seiten voll kriegen müssen, schauen sie sich gerne mal auch bei anderen um, um Interessantes zu finden (siehe oben). Zum Recherchieren, Lesen und Staunen ist das selbstverständlich erlaubt: Wir freuen uns über jeden Klick auf unsere Artikel über die Besonderheiten auf dem alten Vulkan :-) Das Weiterverwenden unserer Texte und Bilder ist jedoch unerwünscht und sogar gesetzlich verboten!

Weiterlesen ...

5,2 Millionen für den Breitbandausbau: Schnelles Internet in Vogelsberger Gewerbegebiete

Minister Schmidt übergibt Landrat Manfred Görig (r.) den Bewilligungsbescheid (c) Vogelsbergkreis

Minister Schmidt übergibt Landrat Manfred Görig (r.) den Bewilligungsbescheid (c) Vogelsbergkreis

Landrat Manfred Görig hat kürzlich im Berliner Verkehrs- und Infrastrukturministerium einen Förderbescheid aus den Händen vom geschäftsführenden Minister Christian Schmidt entgegengenommen, in dem das Ministerium eine 50-prozentige Förderung des Ausbaus – maximal 5,2 Milllionen Euro – zusichert. „Gerade unsere ausgewiesenen Gewerbegebiete müssen mit einer schnellen Internet-Verbindung ausgestattet sein“, betonte der Landrat. „Sie sind ein wichtiger Baustein zur Standortsicherung und für die Zukunft unserer Region.“

Weiterlesen ...

Gut fürs Gemeindesäckel: Kooperation

Partnerschaftlich arbeiten im Vogelsberg die G9-Gemeinden zusammen: Schotten, Freiensteinau, Grebenhain, Lautertal, Wartenberg, Herbstein, Schlitz, Ulrichstein und Birstein (c) Brigitta Möllermann

Partnerschaftlich arbeiten im Vogelsberg die G9-Gemeinden zusammen: Schotten, Freiensteinau, Grebenhain, Lautertal, Wartenberg, Herbstein, Schlitz, Ulrichstein und Birstein (c) Brigitta Möllermann

Neulich schlossen sich in Hessen mehrere Odenwald-Gemeinden zusammen zu der neuen Kommune "Oberzent" (mehr dazu: KLICK). Welch ein gutes Beispiel... Doch vermutlich sind solche Aktionen samt ihrer umfassenden Veränderungen nicht überall gewünscht - trotz der Orden für die Bürgermeister und einer recht großen Finanzspritze vom Land Hessen. Zumal es ja auch anders geht.

Weiterlesen ...

Erstaunlich, wie gut Public Relations (PR) auch ohne facebook & Co. funktionieren kann

Vogelsberg.de - Besucher Statistik im Dezember 2017 (c) Hardcopy

Vogelsberg.de - Besucher Statistik im Dezember 2017 (c) Hardcopy

Die Redaktion von VOGELSBERG.de freut sich: "Wir haben unsere Zugriffszahlen nahezu um das Dreifache innerhalb eines Jahres gesteigert! Im Dezember 2017 hatten wir bis dato keinen einzigen Tag unter 1.300 Besuchern. Im Schnitt sind es jetzt 1.446 pro Tag."

Weiterlesen ...

Wildkräuter in der Küche: Natur als Lieferant von Gesundheit und Genuss

Die Vogelschmiede wird zum Genussbotschafter (c) Frank Schäfer

Die Vogelschmiede wird zum Genussbotschafter (c) Frank Schäfer

Hans Janotta aus Schotten, der den Verein "Essbare Wiesen und Wälder" initiiert hatte und auch Vorsitzender ist, ernannte am 15. November 2017 die "Vogelschmiede" auf der Herchenhainer Höhe, ein seit 2016 bestehendes Café und Jausenstube, zum ersten Multiplikator der "Genuss-Botschaft" des Vereins. Dort werden ab sofort Gerichte mit Zutaten aus der heimischen Natur angeboten, die der junge Verein entwickelt hat.

Weiterlesen ...

Was es nicht an die Öffentlichkeit geschafft hat...

Hardcopy: Mehr Mails als genug (c) Brigitta Möllermann

Hardcopy: Mehr Mails als genug (c) Brigitta Möllermann

Heute am 17. August 2017 war es wieder einmal so weit: Einer unserer zahlreichen Mail-Unterordner war randvoll mit 400 E-Briefchen plus Anhang. In diesem Ordner "NO" werden alle Mails gesammelt, die zu spät bei uns ankommen, worin teure Angebote (kostenlos) offeriert werden oder auch Themen veröffentlicht werden sollen, die - höflich gesagt - nicht relevant für unsere Internetseite sind.

Weiterlesen ...

Spannende Tage für die neuen Auszubildenden in der Vogelsberger Kreisverwaltung

Fünf neue Azubis mit Ausbildungsleiterin Julia Weißmüller (v. l.): Grzegorz Wozniak, Timo Walper, Luisa-Marie Schübele, Christin Happ, Simon Möller und Dr. Jens Mischak (c) Vogelsbergkreis

Fünf neue Azubis mit Ausbildungsleiterin Julia Weißmüller (v. l.): Grzegorz Wozniak, Timo Walper, Luisa-Marie Schübele, Christin Happ, Simon Möller und Dr. Jens Mischak (c) Vogelsbergkreis

Seit Dienstagmorgen haben sie viele neue Gesichter kennengelernt und jede Menge Informationen bekommen. Ihre Ausbildungsleiterin Julia Weißmüller hat die fünf jungen Leute bereits in verschiedenen Abteilungen im Kreishaus vorgestellt, am Mittwoch wurden die „Neuen“ schließlich noch von Erstem Kreisbeigeordnetem Dr. Jens Mischak (CDU), der Frauenbeauftragten Conny Hentz-Döring und dem Personalratsvorsitzendem Peter Sukdolak offiziell im Sitzungssaal begrüßt.

Weiterlesen ...

Straßenbauarbeiten zwischen Schotten und Rudingshain

Sperrung der Landstraße zwischen Schotten und Rudingshain (c) Netzknotenkarte - Hessen Mobil

Sperrung der Landstraße zwischen Schotten und Rudingshain (c) Netzknotenkarte - Hessen Mobil

Wie bereits von Hessen Mobil angekündigt, erfolgen voraussichtlich ab 31.07.2017 die Arbeiten zur Erneuerung der Landesstraße (L) 3291 ab dem Kreisverkehrsplatz in Schotten und der Einmündung zur K 103 nach Michelbach. Die Gehwege entlang der Landesstraße und der Einmündungsbereich der K 103 werden ebenfalls saniert. Darüber hinaus werden zusätzliche behindertengerechte Bushaltestellen und Querungshilfen für Fußgänger hergestellt. Ferner erfolgt eine Neuverlegung und Erneuerung von Leitungen der Telekom und OVAG.

Weiterlesen ...

Mitteilung der Schutzgemeinschaft Vogelsberg: Ohne Wasser läuft nichts

Teich in Obermoos: Viel Vogelsberger Wasser fließt unterirdisch nach Frankfurt (c) Brigitta Möllermann

Teich in Obermoos: Viel Vogelsberger Wasser fließt unterirdisch nach Frankfurt (c) Brigitta Möllermann

Ignoranz bei den Problemen um die Wasserbeschaffung im Rhein-Main-Gebiet

Mit großem PR-Aufwand hat der Magistrat der Stadt Frankfurt seine jüngsten Pläne für einen neuen Stadtteil im Nordwesten Frankfurts vorgestellt. Im Endausbau sollen beiderseits der A5 zusätzlich bis zu 30.000 Menschen wohnen. Damit setzt Frankfurt nach den Projekten Riedberg, Main-Tor-Viertel u.a.m. seine Politik des möglichst ungebremsten Wachstums fort. Dass dies zu Lasten des Umlandes mit seinen kleinen Städten und Dörfern geht, stört die Städtväter im Römer wohl nicht weiter, ist die Schutzgemeinschaft Vogelsberg e.V. (SGV) überzeugt: "Es scheint, das das Wettrennen mit anderen Ballungsräumen um prestigeträchtige Größe offensichtlich Vorrang hat."

Weiterlesen ...

2018 Vogelsberg